Der GenoLine-Immun-Liquid-Check gibt dir Auskunft über die Schlagkraft deiner Abwehrkräfte




Der 
GenoLine-Immun-Liquid-Check gibt dir Auskunft über die Schlagkraft deiner Abwehrkräfte – für ein vitales und widerstandsfähiges Immunsystem!

Manchmal ist es in der nass-kalten Jahreszeit schier zum Verrücktwerden: War die letzte Erkältung nicht gerade erst überstanden? Hängt nicht der Geruch von unzähligen Tassen Kamillen-Tee noch in der Luft – und der Vorrat an Papiertaschentüchern ist kaum aufgefüllt? Doch schon wieder kündigt sich ein grippaler Infekt an, begleitet von den allseits bekannten lästigen Symptomen: die Stimme heiser, der Hals rau, die Schluckbeschwerden verleiden jedes Glas Wasser, die Nasennebenhöhlen laufen zu und Abgeschlagenheit, Schüttelfrost und Kopf- und Gliederschmerzen machen es zur Qual, den Arbeits- und Familienalltag zu bewältigen.

Sofern du Papa oder Mama eines kleinen Kindes bist, wirst du beim Lesen dieser Zeilen nur müde nicken können: denn während Erwachsene normalerweise im Schnitt 2-4 Mal im Jahr von Infekten (im Volksmund: Erkältungen) heimgesucht werden, ist es bei Kindern durchaus keine Seltenheit, dass sie bis zu acht Mal erkranken; ca. 15 % der Kinder werden gar zwölf Mal im Jahr von Husten und Schnupfen geplagt (vgl. British Medical Bulletin 2002: Acute upper airway infections). Nicht selten steigern sich diese Beschwerden durch zusätzliche bakterielle Infekte, die nun leichtes Spiel haben, zu schmerzhaften Mandel- oder Mittelohrentzündungen.

Die Herbst- und Wintersaison 2021/22 stellt die pandemiegeplagten Familien noch einmal vor besondere Herausforderungen: waren viele Kinder aufgrund geschlossener Kindergärten und Schulen im letzten Winter kaum Erkältungsviren ausgesetzt, mit denen ihr Immunsystem hätte ‚trainieren‘ können, berichten Ärzte in diesem Herbst entsprechend von massiven Nachholeffekten; insbesondere das Respiratorische Synzytial-Virus (RSV) setzt unseren Kleinsten derzeit verstärkt zu.  Doch hier zeigt sich auch, was das menschliche Immunsystem in ‚normalen Zeiten‘ zu leisten imstande ist: wird es stetig gefordert, wird es gestärkt! Grippale Infekte stellen für ein intaktes Gesundheitssystem somit keine echte Bedrohung dar und heilen in den allermeisten Fällen auch ohne Behandlung wieder aus. Problematisch ist jedoch, wenn vorschnell Antibiotika eingesetzt werden, da sie überhaupt nicht gegen die üblichen Verursacher einer Erkältung – nämlich Viren – wirken. Wenn sich der geschwächte Organismus aber zusätzlich noch einen bakteriellen Infekt einfängt, führt an Antibiotika meist kein Weg vorbei. Der Einsatz dieser antibakteriell wirkenden Substanzen muss jedoch stets sorgsam abgewogen werden, versteht man mittlerweile doch immer besser deren potentiell schadhaften Auswirkungen auf unsere Darmflora (Mikrobiom). Diese setzt sich aus Billionen von Bakterien aus mehr als 1.000 Familien zusammen; werden einige durch Antibiotika abgetötet, kann ein Ungleichgewicht im Mikrobiom entstehen, das wiederum im Verdacht steht, Ursache für diverse Krankheitsbilder und ein schwaches Immunsystem zu sein. Ein Teufelskreis droht! Was kann ich also tun?


Auch wenn wir kaum den zahlreichen Erkältungsviren, die insbesondere in der dunklen und kalten Jahreszeit ihr Unwesen treiben, vollständig aus dem Weg gehen können (und das auch nicht müssen), sollten wir doch unseren Organismus dabei unterstützen, ein vitales und widerstandsfähiges Immunsystem aufzubauen. 

  1. Finde heraus, was dir oder deinem Kind fehlt – und schließe die Lücken im Immunsystem!

Unser GenoLine-Immun-Liquid-Check gibt dir Aufschluss über den Ist-Zustand deines Mikronährstoffhaushalts. Bist du zum Beispiel ausreichend mit Zink versorgt? Oder wie steht´s um deinen Vitamin-D-Spiegel? Zuverlässig weisen wir nach, an welchen Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen es dir oder deinen Liebsten mangelt, sodass du gezielt Abhilfe schaffen kannst. 

  1. Mache es den Keimen möglichst schwer, in deinen Körper einzudringen!

Viele Erkältungsviren finden ihren Weg in unseren Körper, indem sie über die Hände früher oder später in den Mund gelangen. Eine sorgfältige Handhygiene ist daher unerlässlich. Doch auch die Mundhöhle als Eintrittspforte für viele Krankheitserreger verdient unseren besonderen Schutz: Die Omnibiotic iMMund-Lutschtablette enthält das nützliche Bakterium Streptococcus salivarius K12, das Keime verdrängt und die Schleimhäute im Mund-, Nasen- und Rachenbereich nachhaltig stärkt. Mit nur einer Lutschtablette am Tag vor dem Schlafengehen bekämpfst du Erkältungen bei dir oder deinen Liebsten, bevor sie überhaupt entstehen!

  1. Achte auf eine gesunde Lebensweise!

Unterstütze dein Immunsystem, indem du dich gesund ernährst, ausreichend schläfst und an der frischen Luft bewegst. Ausdauersportarten wie Radfahren, Schwimmen oder Joggen haben erwiesenermaßen einen positiven Effekt auf deine Abwehrkräfte – und auch Wechselduschen oder Saunagänge können ihren Beitrag zu einer robusten Gesundheit leisten… 

In unserem Ratgeber warten viele weitere nützliche Tipps und Anregungen auf dich, die dir helfen können, einen nachhaltigen gesunden Weg einzuschlagen – für dich und dein Kind!

Hast du Fragen? Bitte melde dich telefonisch oder per Mail und wir stehen gerne Rede und Antwort!
Dein GenoLine-Team

Passende Produkte
€49,00 Normaler Preis €69,00 Im Angebot